GESCHICHTE

 

Im 19. Jahrhundert kam die Remise als eigener Bautyp auf - ein Wirtschafts-gebäude im hinteren Teil großer inner-städtischer Mietshausgrundstücke. Das ein- bis zweigeschossige Alte Backhaus wurde im Auftrag des Bäckermeisters Otto Petzold als Winkelbau im typischen Fabrikgebäudestil der Gründerzeit er-richtet. Neben Heuboden, Bad und einer direkt über den Stallungen liegenden Gesellenkammer beherbergte das Hofgebäude im Ostflügel Backstube und Mehlkammer.  Die Backwaren wurden im Ladengeschäft  des Vorderhauses verkauft.

 

Bei der Sanierung wurden die Grund-strukturen des Gebäudes erhalten und der industrielle Flair nicht nur in der Fassade sondern auch in den Innen-räumen bewahrt. Historische Fragmente erinnern an den ehemaligen Verwen-dungszweck.

 

Seit das Vorderhaus abgebrochen wurde, ist das ehemalige Hofgebäude von der Straße aus zu sehen und steht in neuem Licht und neuer Bedeutung.  2014 wurde das alte Gemäuer durch einen puristischen großzügig verglasten Anbau erweitert und das Anwesen zur Straßenseite hin mit einer hohen Klinker-mauer abgegrenzt.

 

 

 

 

 

RESERVIERUNG

 

Telefon:  01 76/477 305 02
Email:  backhausloft@web.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular auf der letzten Seite.

Übernachten in Leipzig -

www. Backhausloft.com

DORNRÖSCHENSCHLAF

 

Seit 1905 wurde im Alten Backhaus Brot gebacken. Zu DDR-Zeiten eine Autowerkstatt, wurde das kleine Hinterhofanwesen in der Nachwendezeit völlig vernachlässigt. Das Dacht war undicht, der hohe Schornstein baufällig, eine Außenmauer eingestürzt. Der gelbe Klinkerbau war mit Hopfen überrankt. Im Garten wucherte das Unkraut.

SANIERUNG

2006 wurde das alte Gemäuer sprichwörtlich in letzter Minute vor dem Abriss bewahrt und liebevoll, unter Wahrung der alten Bausubstanz, zu einem Einfamilienhaus der besonders liebenswürdigen Art umgebaut.

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE

 

Die denkmalgerechte Sanierung des Industriebaus wurde 2008 beim Hieronymus-Lotter-Preis für Denkmal-pflege der Leipziger Kulturstiftung mit einer lobenden Anerkennung ausgezeich-net. 2014 wurde das Alte Backhaus durch einen kubischen  Anbau ergänzt.  Seither wird eine Haushälfte als Ferienunter-kunft an Gäste  vermietet.

 

"ACHTUNG AUFNAHME!"


... heißt es öfter im Alten Backhaus. Nicht zuletzt aufgrund seiner architektonischen Vielseitigkeit ist das alte Gemäuer mit seinem modernen Anbau ein beliebter Drehort. Das Alte Backhaus war beispielsweise schon Kulisse für diverse Foto- und Fernseh-produktionen, u. a. Tatort, in aller Freundschaft, Tierärztin Dr. Mertens, Familie mit Hindernissen etc..